Near, far, wherever you are …


Was ich der deutschen Gesellschaft gerne empfehlen würde: mehr Humor, mehr Selbstironie, mehr Lockerheit, mehr Klarheit, mehr Grips, mehr Freiheit, mehr wahre Anarchie, mehr Niels Ruf. Was diese Gesellschaft dagegen täglich am Fließband produziert: mehr Angst, mehr Filterblasen, mehr Moral-Apostel, mehr Krawallschachteln, mehr Empörte, Betroffene, Opfer, Depressive, Verklemmte, mehr Richter, Priester, Inquisitoren, Nazijäger, Stasi-Informanten, mehr Gouvernanten, Mami-Blogger und vegane Kuchenbäcker, mehr Hooligans, Reichskanzler, Sozialisten, Betonköpfe, Bekloppte jeder denkbaren Gestalt und Gesinnung. Das Land dreht durch, die Rettungsboote werden knapp. Popcorn anyone?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.