Wie man nicht erschossen wird …

„First of all, we’re going to figure out the right way to talk to the police so they feel more empowered to not shoot you. Then we’ll take a look at how to put cops at ease, since being a cop can be very scary, especially when you’re dealing with very scary black people. And if you do get shot, let’s not rush to judgment. Sure, being shot can be upsetting, but we don’t want to paint all cops with the same brush. After all, they’ve been through a traumatic experience. Are you ready to not get shot? Let’s go!“

how-not-to-get-shot

Sogenanntes Racial Profiling fängt manchmal recht harmlos an. Zum Beispiel damit, dass mein dunkelhäutiger Ehemann in einem Berliner Krankenhaus gefragt wird, ob er eventuell verdorbenes Fleisch aus einem Afroshop gegessen habe (er ist US-Amerikaner) oder ob er Basketball spiele, er wäre doch so groß und athletisch gebaut. Es ist doch nicht böse gemeint, aber man kennt doch die Schwarzen, man weiß doch Bescheid. Kein Grund, sich künstlich aufzuregen, oder? Wir können darüber lächeln, es als Missverständnis oder gutgemeinte Ignoranz abtun. Wir wollen mal nicht übertreiben, richtiger Rasissmus sieht doch anders aus, nicht wahr? Und überhaupt, was hat das denn mit der Polizeigewalt in den USA zu tun? Es kommt wohl darauf an, aus welcher Perspektive man es betrachtet, und ob man gerade mit einer Krankenschwester oder mit einem Polizisten spricht. In diesem Sinne, hier meine aktuelle Lese-Empfehlung: „How Not to Get Shot: And Other Advice From White People“ – ein ebenso bitterer wie unterhaltsamer Kommentar von D. L. Hughley über mehr oder weniger harmlose Vorurteile und deren mitunter tödliche Folgen.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.