What’s your Purpose? (Superfoods for Super people)

Wem wohl die kalten Tage nützen? Was gestern lebte, ist heut taub.
Und in den schmutzig grauen Pfützen ertrinkt der Bäume welkes Laub.
Was ist das Ziel in diesem Spiel, das der Natur seit je gefiel?

(Alexandra, Was ist das Ziel?)

Düster ist die Welt, in der wir leben. Düster, garstig und krebserregend. Schuld daran sind die Kapitalisten. Und Sophia Thomalla. Ihr Ziel ist klar: Weltherrschaft, Zerstörung der Umwelt und ganz allgemein ein umfassendes, niemals endendes Elend für alle aufrechten, friedliebenden Menschen. Hören Sie schon die Carmina Burana im Hintergrund? Die üblichen Waffen im Kampf gegen die Mächte des Bösen (Bombenanschläge, Podiumsdiskussionen, Satire-Sendungen) haben sich als wirkungslos erwiesen. Was uns jetzt noch bleibt, ist die Selbstoptimierung, die Überwindung des Systems durch Unsterblichkeit also. Seit Jahren schon experimentiere ich mit diversen Superfoods und möchte heute von den Ergebnissen berichten. Angefangen habe ich, wie die meisten Quereinsteiger der Szene, mit grünem Tee und nativem Olivenöl. Über die Jahre folgten dann Dinkelschrot, Kombucha, Algen-Smoothies, getrocknete Goji-Beeren, Chia-Samen, antarktische Krillöl-Kapseln, mit Eigenurin versetztes Craft Beer sowie Power-Müslis aus einem alten aztekischen Kaktus, dessen Name mir gerade entfallen ist. Das Ganze selbstverständlich stets begleitet von ausgiebigen Yoga-Sitzungen. Was soll ich sagen? Ich bin mittlerweile dermaßen gesund und verjüngt … Wie verjüngt, fragen Sie? Als ich das letzte Mal allein verreisen wollte, hat mich die Flughafen-Polizei beim Jugendamt abgeliefert. So verjüngt. Über solche Zwischenfälle muss ich mir nun aber auch keine Gedanken mehr machen, denn seit gestern kann ich selbst fliegen. Ich atme einfach kurz ein und stoße mich dann vom Boden ab. Dank der zahlreichen Antioxidantien, die mein Körper im Laufe der Zeit gespeichert hat, setze ich während des Fluges auch bei nassem Wetter keinen Rost an. Ich eigne mich somit als Drohne und Friedens-Engel zugleich. Sehet, ich bin gekommen, um euch folgendes zu verkünden: Goji-Beeren sind aktuell schon ab 24,90 Euro das Kilo im Angebot! Jetzt zugreifen oder verrecken!

bieber_pentagram

Auch wichtig: Justin Bieber und Bobby Liebling sind ein und dieselbe Person. So.

Advertisements

3 Gedanken zu “What’s your Purpose? (Superfoods for Super people)

  1. Wenn mit der letzten Zeile „Angel Heart“ gemeint war – der Sänger hiess Johnny nicht Bobby. Trotzdem danke für das tiefsitzende Grinsen so spät am Abend. 😉

    1. Bobby Liebling war (ist?) der Sänger der Band „Pentagram“, deren Name, denke ich, auf der Abbildung ganz gut lesbar ist. Ich empfehle dazu die Dokumentation „Last Days Here“: https://youtu.be/RwaYcp2uYLU

      Ansonsten bin ich natürlich dankbar für jeden tief grinsenden Leser 😉
      Gern geschehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s