Tote Tante, Kippen & Shakira

„Payback-Karte – haste eine?!“ bläfft mich die REWE-Kassiererin an. Wir sind in Reinickendorf, am „Kutschi“ (Kurt-Schumacher-Platz), und hier ist der Ton insgesamt etwas kumpelhafter. Ja, hier wird noch viel geraucht und die Flugzeuge aus Tegel fliegen noch immer tief über die Köpfe der, sagen wir mal „volkstümlichen“ Bevölkerung. „Mann, mir jeht’s och nich so jut, Alta! Letzte Woche is meene Tante gestorben, Alta! Scheiße, Alta, wirklich, wa …“, so redet die Kundschaft im Supermarkt und holt sich schnell noch ein paar Kippen gegen das Elend. Auch die Service-Kräfte sehen elend aus, die Maske der Freundlichkeit fällt hier schneller als anderswo. Das Leben ist hart, so sprechen ihre müden Blicke, während ihre Münder einstudierte Fragen nach Payback-Karten und ähnlichem absondern.

Überhaupt diese Fragerei an der Kasse: nach allen möglichen Karten werde ich gefragt, nach Treuepunkten, Sammelbildchen und oft auch nach meiner Postleitzahl – die reinste Rasterfahndung ist das. Wonach ich allerdings nie gefragt werde, ist, wie ich es denn finde, dass der Supermarkt hinter mir permanent im Inventur- und Belagerungs-Modus steckt, sprich: dass die Angestellten die sowieso schon zu engen Gänge mit monströsen Wagen blockieren, weil sie während der Geschäftszeiten ständig die Regale auffüllen müssen. Alles ist dicht, ich muss über Hindernisse springen, mich gegen Regale drücken lassen und mich schließlich zur finalen Bestrafung in eine Schlange einreihen, an deren demütigendem Ende „Payback-Karte – haste eine?!“ auf mich lauert. Willkommen im REWE-SM-Studio. Fairerweise muss ich ergänzen: nicht nur dort herrscht das Bestrafungungs-Prinzip. Die meisten Einzelhandels-Marken haben in letzter Zeit zwar viel Geld in Werbung investiert, es bis heute allerdings nicht geschafft, ihre Kunden einfach mal in Ruhe einkaufen zu lassen. Die Dauerberieselung mit alten Shakira-Hits und Katzenfutter-Werbespots hatte ich dabei noch gar nicht erwähnt. Besser Leben! „… Alta! Scheiße, Alta, wirklich, wa …“

besser-leben

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s